Gewebe mit holz oder wellenmusterung 5 buchstaben

    Ab 2010 kündigte die Regierung der Republik Indonesien an, dass sie die UNESCO-Akkreditierung für das immaterielle Kulturerbe für ihre Ikat-Weberei verfolgen wird, zusammen mit Songket und Gamelan, das diese UNESCO-Anerkennung für seine Wayang, Batik und die Kris erfolgreich erlangt hat. [23] Doppelikat-Textilien gibt es nach wie vor in Indien, Japan und Indonesien. In Indonesien werden auf den Inseln von Sumarta im Westen bis Timor im Osten und Kalimantan und Sulawesi im Norden Ikat-Textilien produziert. Ikat ist auch im Iran zu finden, wo der persische Name daraee ist. Daraee bedeutet Reichtum, und dieser Stoff ist oft in der Mitgift einer Braut während Hochzeitszeremonien enthalten; und die Leute, die diese Stoffe kauften, waren reich. In Schuss ikat ist es das Weben von Schussgarn, das die gefärbten Muster trägt. Daher erscheint das Muster nur, wenn die Weberei fortfährt. Weft ikats sind viel langsamer zu weben als Warp ikat, weil die Schussgarne müssen sorgfältig nach jedem Durchgang des Shuttles angepasst werden, um die Klarheit des Designs zu erhalten. Jeans Nadel Eine Jeansnadel hat einen Punkt, der für das Eindringen extra dicker Stoffe und eine verstärkte Klinge entwickelt wurde, um Bruch und übersprungene Stiche zu reduzieren. Es ist für schwere Nähte gemacht und eignet sich für Denim und ähnliche Stoffe. Ikat durch Färben der Warps (Warp ikat) erstellt ist einfacher zu machen als entweder Schuss ikat oder Doppelikat. Zuerst werden die Garne – Baumwolle, Seide, Wolle oder andere Fasern – auf einen Binderahmen gewickelt.

    Dann werden sie in Bündel aufgeteilt. Da der Bindungsprozess sehr arbeitsintensiv ist, wird versucht, die Arbeit auf ein Minimum zu reduzieren, indem die Fadenbündel wie in Papierpuppen gefaltet und ein grundlegendes Ikat-Motiv (BIM) gebunden werden, das wie bei Papierpuppen wiederholt wird, wenn die Fäden nach Abschluss des Färbens zum Weben aufgeklappt werden. Die Gewindebündel können um eine vertikale und/oder horizontale Achse gefaltet werden. Die Bündel können mit Wachs bedeckt werden, wie bei Batik. (Bei der Herstellung von Batik wendet der Handwerker jedoch den Widerstand auf das fertige Tuch an und nicht auf die zu webenden Garne.) Die Kettgarne werden dann fest mit Faden oder einem anderen färbenden Material mit dem gewünschten Muster umwickelt, um unerwünschtes Eindringen von Farbstoffen zu verhindern. Das Verfahren wird entsprechend der Anzahl der Farben wiederholt, die erforderlich sind, um das Design zu vervollständigen. Mehrere Färbung ist üblich, erfordert mehrere Runden von Binden und Färben. Nach dem Färben werden die Bindungen entfernt und die Fäden als Kettung (Längsgarne) auf den Webstuhl gewickelt.

    Die Fäden werden so eingestellt, dass die Motive präzise ausgerichtet sind, und dünne Bambusstreifen werden an die Fäden geschnürt, um zu verhindern, dass sie sich beim Weben verheddern oder aus der Ausrichtung rutschen. Muster sind in den Kettfäden sichtbar, noch bevor der Schuss, ein einfarbiger Faden, eingewoben wird. Einige Warp ikat Traditionen sind mit vertikaler Achse Symmetrie entworfen oder haben ein “Spiegelbild” entlang ihrer langen Mittellinie laufen. Das heißt, welches Muster oder Design auf der rechten Seite gewebt ist, wird auf der linken Seite in umgekehrter Reihenfolge über eine zentrale Warp-Gewindegruppe dupliziert. Muster können in der vertikalen, horizontalen oder diagonalen erstellt werden. Ikat-Muster sind bei den Anden völkern und Ureinwohnern von Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Guatemala, Mexiko, Peru und Venezuela weit verbreitet. Der Mapuche Schal oder Poncho der Huaso Cowboys von Chile ist vielleicht das Element, das im Westen am besten bekannt ist. Wolle und Cabuya-Fasern sind die am häufigsten verwendeten.

    Indien: In Indien ist Ikat Kunst seit Tausenden von Jahren präsent. Jetzt sind auch einige Teile Indiens dieses Ikat verarbeitetes Tuch wie Saree und Kurtis sehr beliebt. Bettlaken, Türbildschirm, Handtücher sind auch viel bevorzugt. Einige ikat Traditionen, wie Zentralasien, umfassen eine verschwommene Ästhetik im Design. Andere Traditionen begünstigen eine präzisere und schwierigere Ausrichtung der Ikatgarne. Südamerikanische und indonesische Ikats sind für ein hohes Maß an Kettausrichtung bekannt.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
    Loading...

    © 2011 Vannamdl.net, Development content by Nam Còi . Hosting Sponsored by VDATA.VN

    Scroll to top