Kann ich mein fitnessvertrag kündigen wegen corona

    Die Leute melden sich oft für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio an und denken: “Ja, ich werde meiner Fitness Priorität einräumen.” Aber viele finden, dass sie keine Zeit haben, das Fitnessstudio so oft zu besuchen, wie sie dachten. Andere Dinge im Leben beginnen, Priorität zu haben. Nuells, die ehemalige Turnratte aus Los Angeles, sagte, er sei offen für die Pause-Option. “Selbst wenn sie regelmäßig putzen, fühle ich mich unter Hunderten von Menschen nicht sicher. Ich möchte mindestens bis zum Jahresende warten.” In der Zwischenzeit setzt er sein Fitness-Regime durch virtuelle Yoga- und Pilates-Kurse und spätabendliche Spaziergänge fort. Ein Kunde kann seinen Vertrag kündigen, wenn er seinen Fitness-Service aufgrund einer Umfrage von RunRepeat.com nicht weiter nutzen kann, die ergab, dass fast 13% der Befragten in Colorado bereits ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio gekündigt haben. “Die Fitness- und Fitnessindustrie wird nach der Aufhebung der Covid-19-Beschränkungen eine entscheidende Rolle spielen, um die Gesundheit und das Wohlbefinden für uns alle zu gewährleisten. Sie werden in den kommenden Monaten die Unterstützung der Mitglieder benötigen.” Nuells hat nun entschieden, dass er zumindest bis Ende 2020 keine Turnhalle mehr bevormunden will. Wie viele Fitness-Enthusiasten zögert er, in eine Umgebung zurückzukehren, die Menschen dazu ermutigt, hart zu atmen, zu schwitzen und gemeinsame Geräte zu benutzen, umgeben von Dutzenden anderen Menschen, die dasselbe tun. Im März bot Retro Fitness an, Mitgliedschaften so lange wie nötig einzufrieren, ohne Gebühren und ohne Schnüre.

    Life Time sagt, dass Es Mitgliedern freisteht, ihre Mitgliedschaften zu kündigen oder auf Eis zu legen. Für diejenigen, die in der Warteschleife gehen wollen, Life Time verzichtet auf Gebühren für 60 Tage. Danach würden die normalen Haltegebühren (in der Regel 10 bis 15 Dollar pro Monat) gelten. Drücken Sie die Pause-Taste. Wie Life Time erlauben viele Fitnessstudios Mitgliedern, ihre Mitgliedschaft zu “pausieren” oder “einzufrieren”. Auf diese Weise werden Gebühren erlassen oder Sie zahlen eine geringere monatliche Gebühr, bis Sie sich wohl fühlen, in die Einrichtung zurückzukehren. Einige Fitnessstudios erlauben es Ihnen, zu stornieren, solange Sie einen Monat vordem eine Frist haben, aber überprüfen Sie die Geschäftsbedingungen, um zu sehen, welche Kündigungsfrist erforderlich ist. Fitnessstudios, die “keine Verträge” bewerben, aber trotzdem dazu führen, dass sich Personen für Mitgliedschaften anmelden – mit Zahlungs- und Stornierungsanforderungen – führen Sie in die Irre. Dies ist ein Vertrag. Wenn Ihre Stornierung auf ein bereits bestehendes Gesundheitsproblem und nachfolgende ärztliche Beratung zurückzuführen ist, nicht aufgrund von Covid-19 zu reisen, dann sollten Sie sich bei Ihrem Reiseversicherer erkundigen, ob für solche Umstände ein Versicherungsschutz besteht. Alternativ können Sie Anspruch auf eine Rückerstattung haben, da der Vertrag jetzt frustriert ist, aber dies wird wahrscheinlich durch die Bedingungen in Bezug auf diesen Gutschein geregelt werden. Beachten Sie die spezifischen Bedingungen Ihres Vertrags, z.

    B. wie viele Monate Sie noch haben. Es kann Umstände geben, unter denen Sie Ihre Mitgliedschaft ohne Strafe oder gegen eine geringe Gebühr kündigen können. Zum Beispiel, wenn Sie ein geschwächtes Immunsystem haben, können Sie nur eine ärztliche Notiz benötigen. Regeln liegen im Ermessen der einzelnen Fitnessstudios – daher ist es wichtig, mit Ihnen zu überprüfen. Aber zu denen, die Verträge auf Eis legen, gehören Virgin Active, Nuffield Health, David Lloyd und PureGym.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
    Loading...

    © 2011 Vannamdl.net, Development content by Nam Còi . Hosting Sponsored by VDATA.VN

    Scroll to top